Dienstag, 27. März 2012

bei uns wird`s Frühling...

Das merken wir ganz deutlich, wenn unsere Ziegen immer dicker und träger werden und sie den Anschein erwecken, als wenn sie bald platzen würden... dann ist es Zeit wärmer zu werden ... Und auf einmal schiebt sich unser Schwänli immer an der Hauswand  entlang, hin und her und immer wieder....
und plötzlich ist es da unser erstes Zicklein dieses Jahr :
Max- noch ganz naß und belämmert,




kurze Zeit später drängt seine Schwester Wölkchen nach draußen,

sie warten auch nicht lange, sondern finden sehr schnell den Weg zu ihrer Mutter,

noch ein bißchen wacklig aber es wird immer besser.


Eine Woche später und echte Sonntagsböckchen werdend sind dann diese beiden auf die Welt gekommen: Knickohr und...?






Richtig schöne Thüringerwaldziegen


Nach kurzer Zeit haben auch sie den Weg gefunden und werden erstmal von ihrer Mutter getrocknet-



























und nachdem die anderen beiden schon über den Hof rasen und auch vor dem Trampolin nicht halt machen,



haben sich diese beiden ein sonniges Plätzchen gesucht und erholen sich von den Strapazen der Geburt.
Aber es dauert nicht lange, dann toben auch sie quer über den Hof....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© 2015 · Goldschmiede Grit Schulze